Rave Lucid
Mazelfreten
Frankreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Spontan, involviert und viszeral."

Rave Lucid ist eine Hommage an den Electro Dance, den ersten französischen urbanen Tanz, der in den Clubs der 2000er Jahre entstand, bevor er auf die Straße wanderte.

Von Trance zu Flug

Rave Lucid bringt zehn Tänzer mit starken Persönlichkeiten auf der Bühne zusammen. Der hoch choreografierte Tanz lässt Raum für Originalität und verbindet die Energie der Bewegungen bei 120 bpm mit der Forderung nach unermüdlicher Konzentration. Mit hypnotischen Armbewegungen spielen sie sowohl mit der Welt des Raves, die als Fest, als Party, als organische Trance konzipiert ist, als auch mit der "luziden" Seite, die eine extreme Kontrolle erfordert, um eine perfekte Synchronisation dieses neuen Elektroballett-Corps zu erreichen.

Aber die Show scheut sich nicht, mit Momenten der unwirklichen Aufhebung mit dem Sensiblen zu spielen. Es stimmt, dass der Titel auch "rêve lucide" (luzider Traum) suggeriert...

INFO

Vorstellungsdauer: 50min
Altersempfehlung: Allgemein
Bühnengröße: 12m breit x 10m tief
Zuschauerkapazität: Bis zu 2.000
Personen auf Tournee: 13

KONTAKT FÜR BUCHUNGEN:
Tzu-Yin Hsu

CREDITS

Künstlerische Leitung, Gestaltung, Choreografie:
Brandon Masele & Laura Defretin
Darsteller: Achraf "Hflow" Bouzefour, Téo "Le Mino" Cellier, Filipe "Filfrap" Silva, Théa "X23" Haggiag-Meier, Océane "Haja" Marechal, Rulin "Lin" Kang, Manuela "Emrose" Le Daeron, Adrien "Vexus" Larrazet, Alice Lemonnier, Marie Levenez, Brandon "Miel" Masele, Khaled "Cerizz" Abdulahi

LOB FÜR

Rave Lucid