Songs of Exile

The Naghash Ensemble

[[Armenia / USA///Armenien / USA]]

[[Music///Musik]]

[["The sound of Ancient Armenia reinvented for the 21st century." Tigran Mansurian///"Der Klang des alten Armenien neu erfunden für das 21. Jahrhundert." Tigran Mansurjan]]

[[“Songs From Exile” is a thought provoking and profoundly moving musical journey. Performed by three glorious female vocal soloists and some of Armenia’s finest instrumentalists on duduk, oud, dhol and piano, The Naghash Ensemble proudly presents this stunning collection of new works by Armenian/American composer John Hodian.///"Songs From Exile" ist eine zum Nachdenken anregende und zutiefst bewegende musikalische Reise. Das Naghash Ensemble - drei wundervolle Sängerinnen und einige der besten Instrumentalisten Armeniens auf Duduk, Oud, Dhol und Klavier präsentieren diese beeindruckende Sammlung von neuen Arbeiten des armenisch- amerikanischen Komponisten John Hodian.]]



[[Show Duration: 90 mins
Touring Party: 9
Full orchestral version also available.

Booking Contact: Wolfgang Hoffmann
wolfgang@auroranova.org///Dauer: 90 mins
Anzahl Personen auf Tournee: 9
Version für grosses Orchester auch verfügbar
Kontakt für Informationen und Buchung: Christian Wolf
christian@auroranova.org]]

[[East meets West and antiquity meets modernity in "Songs of Exile": a hauntingly beautiful collection of ruminations, lamentations and incantations that is equal parts folk and world music. The sound is identifiably Armenian but other-worldly.///Der Osten trifft auf den Westen und die Antike auf die Moderne in "Songs of Exile": einer ergreifend schönen Sammlung von Grübeleien, Klageliedern und Beschwörungen, die zu gleichen Teilen Folk- und Weltmusik ist. Der Sound ist identifizierbar armenisch, aber wie von einer anderen Welt.]]

[[The Naghash Ensemble was formed to play music composed by Armenian/American composer John Hodian. Based on texts by the medieval Armenian poet and priest, Mkrtich Nagash, “Songs from Exile” is a thought provoking meditation on man's relationship to God from the perspective of a monk forced to live in exile for many years. Profound and simple, these philosophical poems were addressed to both scholars and the common man of Naghash's time and are as relevant today as they were in the 1400's.///Das Naghash Ensemble wurde gegründet, um die Musik des armenisch - amerikanischen Komponisten John Hodian zu spielen. Nach Texten des mittelalterlichen armenischen Dichters und Priesters, Mkrtich Nagash ist "Songs from Exile" eine zum Nachdenken anregende Meditation über das Verhältnis des Menschen zu Gott aus der Perspektive eines Mönchs, der gezwungen war für viele Jahre im Exil zu leben. Tiefgründig und einfach zugleich, sprachen diese philosophische Gedichte sowohl Gelehrte wie auch den einfachen Menschen der Zeit Naghash´s an, und sind heute noch genauso aktuell wie im Jahr 1400.]]

[["..the concert was a sensual and spiritual experience, justifiably rewarded with rousing and lengthy applause." Badische Zeitung///"..das Konzert war eine sinnliche und spirituelle Erfahrung, und zu Recht mit mitreißendem und lang anhaltendem Applaus belohnt." Badische Zeitung]]

[[Music composed by John Hodian
Performed by The Naghash Ensemble:
Hasmik Baghdasaryan - soprano
Tatevik Movsesyan - soprano
Arpine Ter-Petrosyan - alto
Emmanuel Hovhannisyan - duduk
Aram Nikoghosyan - oud
Tigran  Hovhannisyan - dhol
John Hodian - piano///

Musik komponiert von John Hodian
Aufgeführt vom Naghash Ensemble:
Hasmik Baghdasaryan - Sopran
Tatevik Movsesyan - Sopran
Ter-Petrosyan Arpine - Alt
Emmanuel Hovhannisyan - Duduk
Aram Nikoghosyan - Oud
Tigran Hovhannisyan - Dhol
John Hodian - Klavier]]


[[Upcoming Shows 2015///demnächst in 2015]]

To be announced soon